28.8.08

Rotzkotz und Hans-a-Plast in NDR2 1980 (re-upped)

Hinweis für SylterJung: hangover gegen nazis: hans-a-plast beim anti-faschistischen festival in berlin 1979 @ kraut mask replica - und Danke für "Vibrators BBC Punk Sessions"!


Auf der gleichen Cassette, die das Kleenex-Interview enthielt war, auch folgender Radiomitschnitt von NDR2 und zwar eine Live-Übertragung aus ich vermute der Wohngemeinschaft vom Rotzkotz-Bassisten Uli Scheibner in der Schöneworthstraße in der Nordstadt in Hannover für die Jugendsendung "Der Club", moderiert von Henry Pretsch. Hörbar anwesend sind Rotzkotz, Hans-a-Plast, Hollow Skai, Manfred "Rosa" Schmidt, Emilio Winschetti und noch etliche andere und es geht um Punk und die Platten von Rotzkotz und Hans-a-Plast. Das genaue Sendedatum weiß ich nicht, es ist von Anfang 1980. Die Sendung ist ein halber Witz, weil Pretsch gegen die entstehende Partystimmung versucht ernsthafte Fragen zu stellen, allerdings dabei nur seine altlinken Vorurteile offenbart. 2 Dinge schossen mir beim Anhören durch den Kopf, einmal dass ich damals erst nach der Erklärung von Hollow Skai den Song "Dresden 45" von den New York Niggers richtig kapierte, und dann feststellte, wie treffend er meine eigenen Gefühle beschrieb, nämlich dieses innere Brennen und nirgendwohin mit seiner Energie zu können, ohne sich sofort den Kopf an einer Mauer blutig zu schlagen. (An ein anderes damals herrschendes Gefühl erinnerte ich mich wieder nach der Lektüre von "Dorfpunks" von Rocko Schamoni, nämlich bleierne Langeweile. John Lydons Ausruf "Terminal Boredom" auf der ersten PIL-LP war mir damals ein sehr persönlicher Slogan.) Pretsch scheint aber mit dem Bild von Dresden 1945 hörbar ein Unbehagen zu haben. Zu anderen fühlte sich Pretsch verpflichtet, aus dem Hans-a-Plast-Titel "Was tun wenn es brennt" die Schlüsselwörter "ein Fick!" herauszuschneiden, weil das irgendwie besser für den NDR sei. Ja ja, das waren schon komische Zeiten damals.
Auch hier war die Begleitmusik zur Sendung auf der alten Cassette bereits herausgeschnitten, ich habe die Schnitte nur etwa geglättet.

Summary: This is an old recording of an radioshow with the punkbands Rotzkotz and Hans-a-Plast and their friends from Hannover. It's from early 1980, contains no music and is entirely in german language, so it might be not that interesting for you…

NDR2 Der Club zu Gast bei Rotzkotz und Hans-A-Plast, Anfang 1980, 21:59 Minuten (download)

Zuerst gepostet am 02.08.2006

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wow, vielen Dank für die Zeitreise!

Vielleicht interessiert hier mein Blog auch (kann mich nicht einloggen, weiss der Teufel, warum nicht): http://goodbadmusic.blogspot.com

Anonym hat gesagt…

" It's from early 1980, contains no music and is entirely in german language, so it might be not that interesting for you…"
No music? oh well. Anyway, it could be an interesting Hörverständnis exercise for this German student (yours truly), hopefully the Hannover accent will be intelligible?? ;)
On the other hand, that previous comment from 2006 is from goodbadmusic Erich innit? Reading that has been eine andere Zeitreise...

Fernando :)

PS Thanks for Fix planet & the Böse Hand EP, I'll try to comment there...

Gunda hat gesagt…

Hey Ich suche einen Kontakt fuer Uli Scheibner, hat jemand seine e-mail oder Handy Nummer? Meine sind veraltet.
Vielen Dank!
Lieben Gruss
Gunda (ehemalige Wohngemeinschaft in Schoeneworth 18!) :)