8.4.10

liebeslied


the damned - love song

Kommentare:

ostberlin36 hat gesagt…

Ist das nicht... meine Augen können nicht lügen...

Thomas Gottschalk und die legendäre Sendung Szene79, die hab ich auch gesehen, sogar genau diese.

Cool, hab ich glatt vergessen.

Ich wollte damals auch so einen Fellanzug ;)

martinf hat gesagt…

ich gestehe, ich habe mir damals die "leave home" von den ramones gekauft, weil sie ein lp-tip von gottschalk in szene'77 war (zusammen mit georg deuter "celebration" - die hab ich mir dann 25 jahre später gekauft, als ich das nicht mehr peinlich fand, auch solche musik anzuhören). genau der clip von damned war mir auch in erinnerung und zwar neben dem fellanzug die auseinanderbrechende gitarre. leider sind die szene'77/'78/'79 sendungen - anders als rock-pop vom zdf und beatklub/musikladen von radio bremen - nie auf irgendeinem sender wiederholt worden. und ganz düster hab ich im hinterkopf noch eine erinnerung an einen auftritt der stranglers in einer sdr- oder swf-sendung 1977 (die beiden sender fusionierten erst von 12 jahren zum swr), wo cornwell und burnel ihre gitarrenkabel nicht in die verstärker steckten (um das playback zu verheimlichen), sondern einfach ein spiralkabel zwischen bass und gitarre pendelte. die stranglers waren später dann bei rock-pop mit "nice'n'sleazy", aber den clip gibt es offenbar nicht bei youtube (ebenso keine talking heads, specials oder devo).

Shefferson hat gesagt…

Szene 77-79 war die Sendung
im deutschen Fernsehen in der
Punk + New Wave stattfand.
Zumindest konnte man einigen Gruppen/Personen beim Playbackposen
zuschauen.
Interessant im übrigen, dass sich im CSU-Bayern immer Nischen im BR -TV + Radio für Abseitiges finden lässt.